Abnehmen und schneller werden - durch weniger Gewicht




Marathontraining für Anfänger: Der ultimative Ernährungs- und Trainingsplan für den leichten Einstieg

amazon.de
Haben Sie schon mal versucht mit voll bepacktem Rucksack zu laufen, oder mit Ihren Einkaufstaschen schnell die Treppen hoch zu steigen? Man bekommt eine Ahnung davon, wie es sich anfühlt, wenn man 15 kg mehr wiegen würde. Genauso tragen Sie auch Ihr Fett mit sich herum, an das Sie allerdings gewöhnt sind.

Laufen hilft Ihnen abzunehmen und mit weniger Gewicht läuft es sich einfach leichter, so dass Sie öfter trainieren können und schneller werden. Mit weniger Gewicht belasten Sie auch weniger Ihre Gelenke und haben weniger Verletzungen. Diese positive Rückkopplung sollten Sie sich zu Nutze machen.

Zielzeit berechnen


Wenn Sie sich die Statur der Weltklasseläufer und -innen auf Mittel- und Langstrecken ansehen, werden Sie feststellen, dass diese fast durchweg in die Hänflingskategorie gehören. Bei den Männern liegt der Fettanteil bei ca. 6-8 %, bei den Läuferinnen bei ca. 8-15 %. Durchschnittlich liegt der Fettanteil bei gesunden Männern bei 12-22%, fitte und gesunde Frauen haben einen Körperfettanteil von 18-28%.

Wenn Sie abnehmen wollen, denken Sie daran, das Ihre Statur maßgeblich von Ihrer genetischen Ausstattung und Ihrem Alter abhängt. Weniger Gewicht läßt sich in der Regel nur kurzfristig halten, wenn dies nicht zu Ihrem genetischen Programm gehört.