Newsgruppen Laufen

2019: Was bisher geschah.

Betreff: 2019: Was bisher geschah.
Von: wander_reiter@yahoo.de (Reinhard H.)
Gruppen: de.rec.sport.laufen
Organisation: A noiseless patient Spider
Datum: 13. Apr 2019, 14:30:27
Hallo, ihr Unermüdlichen,
mal ein kurzes Lebenszeichen von mir: Wegen einer Achillessehnenentzündung habe ich mich bisher stark mit dem Training zurückgehalten. Von daher in 2019 nur knapp 100 km Training. Allerdings bin ich dann doch am 07. April den Freiburg-Marathon gelaufen. Die Zeit war zwar wegen des schlechten Trainingszustands und des um fast 10 kg zu hohen Gewichts mit 4 Stunden 20 Minuten unterirdisch, aber was soll's. Ich war der dabei und der Achillessehne hat es weniger geschadet als befürchtet. Ok, schmerzfrei ist sie nicht aber nicht schlimmer als vor dem Lauf. Die Sportmediziner und der Physiotherapeut haben exzentrisches Krafttraining verordnet, das über mindestens 12 Wochen durchzuhalten ist. Das soll die Sehnenzellen erneuern und im günstigsten Fall die Sehne sogar wieder verschlanken.
Datum Thema  Autor
13.04. o 2019: Was bisher geschah.Reinhard H.